Bildergalerie Angelika Flaig

Angelika Flaig und Scott Roller
"Mythos Wasser" lautet der Titel der Ausstellung mit großformatigen Unikatsteindrucken von Angelika Flaig.
Angelika Flaig wurde 1950 im Schwarzwald geboren und studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenen Künste in Stuttgart Malerei und Grafik und Literaturwissenschaften an der Universität Stuttgart.
Druckgrafik und Performance sind bis heute die bevorzugten Ausdrucksmittel von Angelika Flaig. Objekte und Installationen nehmen das Thema Wasser in seinen unterschiedlichsten Aspekten jeweils auf den Raum bezogen auf.
Die seit Oktober 2014 in Bösdorf und Oebisfelde (Atelier) heimisch gewordene Künstlerin entführt die Besucherinnen und Besucher von "Mythos Wasser" in die Welt des Steindrucks und offenbart ihre persönlichen Wasser-Ansichten: Wasser als Weg, Wasserbau und Architektur, Wasser im Spannungsfeld von Leben und Tod: Mensch und Mythos.









Zur Startseite BRAND-SANIERUNG