Mythologie im Rahmen der Literaturtage an Saale und Unstrut
Das Gilgamesch-Epos

Am 04.11.2010 um 19.30 Uhr ,Vortrag mit Dr. Gerhard Begrich
Das Gilgamesch-Epos gilt als eines der ältesten Schöpfungsmythen, die aus dem mesopotamischen Raum überliefert worden sind. Es hat die christlich-biblische Tradition beeinflußt.
Gerhard Begrich hat das Epos in seinem 2003 erschienenen Buch "König und Vagant" nacherzählt und kommentiert.

Christina Simon, Gilgamesch sucht Enkidu, 2011, Farblinolschnitt, 61 x 47,5 cm